Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in ist eine ereignisreiche Zeit in deiner eigenen Entwicklung. Sie ist holistisch aufgebaut und orientiert sich an unserer Ganzheitlichkeit und der Umsetzung im Alltag. Als Basis dienen die Philosophien der Upanishaden, die Bhagavad Gita und die Sutras nach Patanjali. Ergänzt wird dies durch anatomische und medizinische Grundlagen. Mit diesen Inhalten wird die Natur des menschlichen Wesens verständlich und Du erfasst die tiefere Bedeutung von Yoga.

Unsere Ausbildung vermittelt ein umfassendes und fundiertes Grundlagenwissen über den Yoga und die Verbindung von Vinyasa und Restorative Yin Yoga. Neben Tanja unterrichten auch wechselnde Gastreferente, u. a. Allowah Lani, Petra Oberhofner, Nici Tannert, etc..

Was erwartet Dich in unserer 200 h Yinyasa Ausbildung?

Themenschwerpunkte:

Wir werden an jedem Ausbildungs-Wochenende gemeinsam praktizieren und die regelmäßige Praxis begleitet dich auch zuhause weiter. Asanas werden im Detail besprochen und erlernt. So wirst Du sicher im Praktizieren und Unterrichten. Meditation und Pranayama gehören ebenso zum Unterricht wie Philosophie und Anatomie. Du lernst deine Schüler sicher und ganzheitlich durch ihre Yogapraxis zu begleiten und Deine Unterrichtsstunden sinnvoll aufzubauen.

Grundlegende Voraussetzungen:

Regelmäßige Yogapraxis vor und während der Ausbildung, Interesse am Yogastudium, eigenständiges Lernen und die Fähigkeit sich in die Gruppe zu integrieren.

weitere Inhalte:

  • Asanapraxis und -theorie 
  • Sequencing und Unterrichtsgestaltung 
  • Geschichte und Philosophie 
  • Pranayama (Atemtechniken)
  • Alignement & Adjustments 
  • Didaktik & Ausrichtung
  • Energielehre (Bandhas, Koshas, Nadis)
  • Anatomie und Physiologie
  • Gesundheitliche Aspekte 
  • Meditationstechniken
  • Chakrenlehre
  • Das Unterrichten mit Hilfsmitteln
  • Businessplanung
  • Mantras und Mudras
  • Ethische Richtlinien 
  • Sanskrit 
  • Weitere Yogastile wie z.B. Yoga Nidra und Airyoflow (Yoga im Tuch)
  • Selbstfindung
  • Selbstakzeptanz
  • Weiterentwicklung 
  • Spaß und Freude 
  • Innere Balance

Termine

Dies sind die Wochenenden für die Yogalehrer-Ausbildung, Die Ausbildung beginnt immer um samstags und sonntags um 10.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.

  • 17./18.04.2021
  • 08./ 09.05.2021
  • 26./27.06.2021
  • 24./25.07.2021
  • 14./15.08.2021
  • 11./12.09.2021
  • 09./10.10.2021
  • 27./28.11.2021
  • 11./12.12.2021
  • 08./09.01.2022

Ausbildungskosten: 2.900,00 Euro, umsatzsteuerfrei

Die Ausbildungsgebühr wird bei Buchung der Ausbildung fällig. Der Frühbucherrabatt (gültig bis 31.12.2020) beträgt 10 % bei Einmalzahlung im Voraus.

Ratenzahlung auf 3 Raten à 1.050,00 Euro sind möglich, die letzte Rate muss spätestens eine Woche vor  Beginn der Ausbildung beglichen sein.

Ausbildungsdauer:

Die Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in umfasst 200 Unterrichtsstunden (45 Min), die sich auf 8-11 Monate verteilen. In der Regel findet der Unterricht am Wochenende statt. So hast du genügend Zeit zu lernen und deine Praxis regelmäßig durchzuführen und kannst gleichzeitig deinen Alltag und dein Leben ohne große Einschränkungen weiterführen. Durch das zusätzliche Studium zuhause vertiefst Du das gemeinsam Erlernte und kannst dir deine Lernzeiten selbst einteilen, so wie es für Dich passt.

Abschluss:

Nach erfolgreichem Bestehen aller Teilprüfungen wird Dir das Zertifikat  “Yogalehrer/in der Yinyasa School” mit Angabe der Ausbildungszeit überreicht.


Hört sich gut? Dann melde Dich direkt hier zur Ausbildung an.
Du hast noch Fragen? Dann schreib uns unter hello@yinyasa.yoga